dgti(talk No5 Trans und Christentum

Das Christentum prägt in Deutschland das Leben vieler Menschen. Für trans* Menschen denen es wichtig ist ihren Glauben auch nach dem Comming Out weiter leben zu können, stellt sich die Frage, wie reagiert die Kirche auf sie und wie offen sind die Gemeinden und religiösen Gemeinschaften.

Am 13.1.2022 diskutierten zum Thema:

  • Ines-Paul Baumann (MCC Köln)
  • Hans-Albert Gunk (LGBT Beauftragter Bistum Hildesheim)
  • Sasha Heilmann (Altkatholische Kirche, Nürnberg)
  • Julia Monro  (Transaktivistin, Erfahrung mit evangelikalen Gruppen)
  • Andrea Beate Pflaum (Kirchengemeinderätin)
  • Eric Tilch (Referent queere Jugendbildung, Bistum Limburg)
  • Petra Weitzel (dgti, Reformation für alle)

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

dgti(Talk No4 — Vom TSG zum Selbstbestimmungsgesetz – Was die Community tun kann

Wir werden das Transsexuellengesetz abschaffen und durch ein Selbstbestimmungsgesetz ersetzen. Dazu gehören ein Verfahren beim Standesamt, das Änderungen des Geschlechtseintrags im Personenstand grundsätzlich per Selbstauskunft möglich macht, ein erweitertes und sanktionsbewehrtes Offenbarungsverbot und eine Stärkung der Aufklärungs- und Beratungsangebote.

Koalitionsvertrag von FDP | Bündnis90/Grüne | SPD

Das hat die künftige Koalition in ihrem aktuell vorgestellten Koalitionsvertrag geschrieben. Das TSG soll fallen, damit sind viele Forderungen erfüllt.

Sind wir als Community damit jetzt am Ziel?

Die Frage: Was kann die Community jetzt tun um ans Ziel zu kommen? wurde diskutiert am 9.12.2021

Moderiert von Janka Kluge diskutierte:

  • Tessa Ganserer, Bundestagsabgeordnete Grüne
  • Julia Steenken, juristische Beraterin der dgti
  • Ria-Cybill Geiger, AK Queer SPD Berlin / Brandenburg
  • Kalle Hümpfner, BVT*
  • Petra Weitzel, Vorsitzende dgti

dgti(Talk No 3 -Trans*, Inter*, Nicht Binär – können wir die Kämpfe gemeinsam führen?

Leider haben alle angefragten Bundestagsabgeordnete* mit dem Hinweis auf die laufenden Koalitionsverhandlungen abgesagt. Dadurch müssen wir das Thema des Talks ändern.

„Trans*, Inter*, Nicht Binär – können wir die Kämpfe gemeinsam führen?“

Den Talk zum TSG werden wir zu einem späteren Zeitpunkt führen.

Diskutiert wurde am 28.10.2021 um 19:30 – Die Veranstaltung wurde live gestreamt.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Ankündigung

dgti(talk no2 trans im Sport

Pünktlich zur Olympiade wird in den Medien erneut über trans* Sportler*innen diskutiert. Ist es ein legitimes Anliegen der Sportler*innen in ihrem wahren Geschlecht anzutreten, oder stimmt die Behauptung, dass durch ihre Teilnahme der Wettbewerb verzerrt wird ? Wie offen sind die Sportvereine für trans* und inter* Menschen?

  • In unserer Live Diskussion ging es um Leistungs- und Breitensport. 
  • Es diskutieren mit: 
  • Sabina Huber, Gleichstellungsstelle Olympischer Deutscher Sportbund (DOSB)
  • Vanessa Bachmann (Handball)
  • Balian Buschbaum (Leichtathletik)
  • Adrian Hector (Jujitsu)
  • Anne Jokob (Sportjuristin, Teaser)
  • Janka Kluge (Moderation)
Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein